Zahlungsausgang

Aus Faktura-XP Warenwirtschaft Handbuch und Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zahlungsausgang


Diesen Teil der Buchhaltung finden sie in der Navigation direkt unter "Buchhaltung".

00.Navigation Buchhaltung.png


Im Bereich Zahlungsausgang können die die Eingangsrechnungen Ihrer Lieferanten verbuchen. Da sind also die Rechnungen Ihrer Lieferanten für angelieferte Waren.


Zahlungsausgang

Über das DropDown Menü suchen Sie den Lieferanten aus. Durch Anklicken des Lieferanten werden die Felder für die Zahlungsdaten angezeigt, in denen alle für die Buchung relevanten Daten eingegeben werden können. Sie können den Lieferanten auch über ein Suchfenster heraussuchen. Dazu Doppelklicken Sie auf dem Feld "Lieferant" und suchen in dem dann folgenden Fenster den Lieferanten aus.

Die Felder „Rechnungs-Nr.“ und „Betrag“ müssen immer ausgefüllt werden und enthalten die Rechnungsnummer der Rechnung Ihres Lieferanten und den Netto-Betrag (ohne MwSt). Benötigen Sie einen Umrechner von Brutto zu Netto, Doppelklicken Sie auf dem Feld Betrag. Ist die Rechnung des Lieferanten bereits bezahlt, klicken Sie im Feld "Bezahlt" das Häkchenfeld an. Damit können Sie auch Lieferantenrechnungen zunächst erfassen und erst später die Zahlungsbuchungen hinzufügen.

Ist der Betrag des Transportes separat ausgewiesen, können Sie den Wert im Feld "Transport" als Bruttowert (inkl. MwSt) eingeben. Auch hier können Sie mit einem Doppelklick einen Brutto zu Nettorechner bzw. Taschenrechner aufrufen. Das "Rechnungsdatum" und "Zahldatum" werden automatisch mit dem Tagesdatum gefüllt und können durch Eingabe oder Doppelklick geändert werden.


Im Feld „MwSt-Satz“ ist standardmäßig der Wert aus Ihren Einstellungen (Datenbankparameter -> Register: Steuer/Bank) hinterlegt. Es kann aber auch ein anderer Wert eingegeben werden. Im Feld "Buchungskonto" wird das Buchungskonto für Zahlungsausgänge angezeigt. Sie können diesen Eintrag auch mit einem anderen Wert überschreiben. In dem Feld „Beleg“ wird automatisch eine Belegnummer für jede Buchung vergeben. Sie können hier eigene Eingaben machen, müssen jedoch auf Eindeutigkeit achten, also keine doppelten Eingaben vornehmen.

Im Feld „Bankname“ können Sie im DropDown noch auswählen bei welcher Bank oder aus welcher Kasse der Zahlungsausgang erfolgt ist. Diese Auswahl können Sie unter "Einstellungen -> Datenbankparameter -> Register: Steuer/Bank" eingeben oder ändern.

Geben Sie immer Werte für "Buchungskonto" und "Bankname" ein, damit der Export 
für FiBu bzw. DATEV korrekte Werte enthält.

Möchten Sie noch Anmerkungen zu dieser Buchung hinterlegen, können Sie dies auf dem Register "Anmerkungen" in Textform tun.

Durch Anklicken der Schaltfläche "Buchen" bestätigen Sie die Buchung. Ist die Buchung intern ausgeführt, werden alle Felder mit Ausnahme des Feldes "Lieferant" wieder ausgeblendet. Sie können nun den nächsten Zahlungsausgang verarbeiten.


Mit "Exit" verlassen Sie den Dialog der Zahlungseingänge.


Tipp


Für die Änderung oder Entfernung eines verbuchten Postens verwenden Sie im Menü "Buchungen" den Punkt Korrektur Zahlungsausgang.




Hier gehts weiter mit dem Thema Korrektur Zahlungsausgang






HierarchyPrevious.gif Korrektur Gutschriftenausgleich | Korrektur Zahlungsausgang HierarchyNext.gif

Persönliche Werkzeuge