Wartung

Aus Faktura-XP Warenwirtschaft Handbuch und Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Bereich Wartung ist vorwiegend für Administratoren konzipiert und bedarf möglicherweise einiger Kenntnisse im Bereich Windows® Betriebssysteme und Verständnis für Datenbank Techniken zu Microsoft Access® oder Microsoft SQL Server®.


Navigieren Sie zu Verwaltung -> Wartung

Wartung im Menü Verwaltung


.

Inhaltsverzeichnis

Systeminfo

Der Menüeintrag Systeminfo führt zu einem internen Werkzeug, das eine Mischung aus "System-Auskunft" und "Wartungs-Tool" ist. Dieses Werkzeug ist für den Administrator gedacht, um bei Problemen Einblick in interne Systemdaten zu erlangen. Zusammen mit unserem Support kann ein Problem dann schneller eingegrenzt werden.


Systempfade und Benutzeranzahl der Lizenz anzeigen



.

Protokoll der Systemfehler und Systemaktionen

Protokoll der Fehleraufzeichnung und Protokoll der Systemaktionen



.

Tabellenverknüpfungen

Tabellenverknüpfungen zwischen Anwendung und Datenbank anzeigen



.

Wartung der Anwendung und der Datenbank

Wartung und Update Ihrer Datenbank und der Anwendung



.

Interner Adminbereich

Adminbereich der Anwendung



.

Datenbankupdate starten

Das hier beschriebene Datenbankupdate ist ausschließlich für Dateibasierende Datenbanken zu "Faktura-XP BASIC Edition" und "Faktura-XP SELECT Edition". Da sich "Faktura-XP SELECT Pro Edition" auch mit Dateibasierenden Datenbanken verbinden lässt, gilt diese Anleitung auch für diese Version, sofern sie mit einer Dateibasierenden Datenbank verbunden sind.

Ein manuelles Update der Datenbank ist normalerweise nicht erforderlich, da eine Updateprüfung automatisch bei jedem Start von Faktura-XP durchgeführt wird. Möchten sie dennoch ein Datenbankupdate ausführen, verwenden sie diesen Menüpunkt zur manuellen Aktualisierung der aktiv verbundenen Datenbank.



Voraussetzung für ein Datenbankupdate

Sie müssen dazu über ausreichende Berechtigungen mit Zugriff auf die Datenbank besitzen. Eine Meldung vor dem Start des Datenbankupdates weist sie darauf hin.

Meldung vor dem Beginn des Datenbankupdates

Klicken sie auf "Nein", wird der Vorgang abgebrochen und keine Aktion ausgeführt. Wenn sie auf "Ja" klicken, wird das Datenbankupdate der aktuell angebundenen Datenbank (der aktuelle Mandant) ausgeführt.



Anzeige während ein Datenbankupdate ausgeführt wird

Bei einem aktiven Update-Lauf wird die Sanduhr des Betriebssystems angezeigt und kleine Zwischenmeldungen der aktuellen Aktionen angezeigt.

Beispiel für kurze Zwischenmeldungen der aktuellen Aktionen beim Datenbankupdate


Ist die Anwendung so eingestellt, dass eine Protokoll des Updates angezeigt werden soll, wird dieses als separater Dialog mit Text angezeigt.

Beispiel für ein Protokoll während des Datenbankupdates


Die Updatefunktion geht jede einzelne Datenbankdatei durch und aktualisiert nach Bedarf die entsprechenden Tabellen.

Protokoll nach dem Ende des Datenbankupdates

Sind alle Datenbankdateien abgearbeitet, wird am Ende des Protokolls eine Zusammenfassung und die Schlussmeldung "Der Vorgang ist beendet" eingeblendet (1). Erst dann klicken sie auf OK (2) um das Protokoll zu schließen.


Warten sie auf jeden Fall ab, bis alle Aktionen des Datenbankupdates vollständig ausgeführt worden sind. Das 
Ende des Datenbankupdates wird Ihnen am Schluss mit einem Signalton und einer Meldung angezeigt.


Sie müssen die Anwendung nicht verlassen und erneut starten, wenn sie dazu nicht aufgefordert werden.

.

Datenbankupdate SQL Server starten

Die Faktura-XP SELECT Pro Edition verfügt über die Möglichkeit mit einer Dateibasierenden MS-Access® Datenbank oder aber mit dem Microsoft SQL Server® als Datenbank zu arbeiten. Im Falle des SQL Server als Datenbasis kann bei einem Versionsupdate die Erweiterung oder Aktualisierung der SQL Server Datenbank notwendig werden.

Diese Aktualisierung wird direkt am SQL Server mit dem Dienstprogramm "SQL Server Management Studio" ausgeführt. Dazu muss zuvor von Faktura-XP ein Update-Script generiert werden. Im Regelfall wird nach einem Versionsupdate der Anwendung beim ersten Startvorgang der aktualisierten Anwendung dieser Script mit entsprechender Dialogführung automatisiert erstellt. Nach Fertigstellung des Scriptes wird dieser Script im Startverzeichnis der Anwendung abgelegt.

Möchten Sie einen Update Script für die Aktualisierung der SQL Server Datenbank von Hand erstellen, verwenden sie den entsprechenden Menüeintrag in der Gruppe "Verwaltung -> Wartung -> Datenbankupdate SQL Server".


.

Update Script erstellen

Das "Datenbankupdate SQL Server" ist eine Aktualisierung der Datenbankstruktur für MS SQL Server Datenbanken.

45.Tabellenupdate SQLScript.png

Mit der Auswahl "Datenbankupdate Script..." wird ein Script erstellt mit dessen Hilfe Sie eine Aktualisierung der Datenbankstruktur Ihrer MS SQL Server® Datenbank über das Management-Studio des SQL Server ausführen können.



.

Direkt Aktualisierung Ihrer MS SQL Server® Datenbank

Um eine Aktualisierung direkt aus Faktura-XP an der entfernten MS SQL Server® Datenbank auszuführen, verwenden sie die zweite Auswahl "Datenbankupdate direkt...".

45.Tabellenupdate SQLServer direkt.png



Persönliche Werkzeuge