Shopeinbindung ODBC/ Magento

Aus Faktura-XP Warenwirtschaft Handbuch und Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Um auf Ihren Webshop zugreifen zu können, müssen Sie ersteinmal eine Verbindung zu Ihrem Onlineshop herstellen.


Für einen direkten Zugriff auf Ihre Shopdatenbank sind Zugangsdaten erforderlich. Diese sollten Sie vor Beginn bereits vorliegen haben. Fragen Sie dazu eventuell Ihren Administrator des Shopsystems, Ihren Webshop Entwickler oder Ihren Provider (Serveranbieter) nach den Zugangsdaten für "FTP" und Zugangsdaten der "Datenbank".

Für einen API-Zugriff sind nur der FTP Zugangsdaten erforderlich. Im Falle der Bestellverarbeitung durch Import von CSV und XML sind dagegen keine Zugangsdaten erforderlich.

Welche Zugriffsart für Ihr Shopsystem geeignet ist lesen Sie bitte weiter unten.


Achtung


Achtung:

Die Zugangsdaten für FTP und Datenbank sind nicht gleich.

Probieren Sie nicht einfach verschiedene Zugangsdaten aus! Es könnte sonst passieren, dass Sie nach mehreren Fehlversuchen für einige Minuten oder gar Stunden von Ihrem eigenen Server "gesperrt" werden. Fragen Sie besser Ihren Administrator oder Provider nach den korrekten Zugangsdaten.



Inhaltsverzeichnis

Diese Anleitung ist für verschiedene Arten der Verbindung aufgeteilt.

Die Art der Verbindung richtet sich nach Typ des verwendeten Shopsystems.


ODBC Zugriff oder SSH-Tunnel

Diese Zugriffsart wird für die Shopsysteme osCommer®, xt:Commerce®, xtc-modified®, Gambio GX®, Gambio GX2® sowie Veyton® und kompatible verwendet. Die Konfiguration und Einstellung der Schnittstelle ist bei diesen Systemen gleich.

Zum Einen der direkte Datenbankzugriff, der auch als "externer ODBC Zugriff" bekannt ist. Diese Zugriffsart ist sehr schnell und effektiv. Oft wird diese aber nicht von jedem Serveranbieter (Provider) von Hause aus unterstützt. Dann muss man den "externen ODBC Zugriff" bei seinem Serveranbieter für sein Serverpaket beauftragen, was im Regelfall kein Problem darstellt. Wird dies jedoch vom Provider nicht angeboten, sollten Sie statt dessen einen sogenannten "SSH-Tunnel" beauftragen. Dieser ermöglicht dann den Zugriff durch eine gesicherte "Tunnelverbindung" - also eine Verbindung die nur vom Webserver (Ihrem Shop) und Ihrem lokalen PC genutzt werden jedoch nicht von anderen eingesehen werden kann.

Wird auch dies' nicht von Ihrem Provider angeboten, bleibt als letzte Alternative nur ein Umzug der Shopdatenbank. Dabei kann der Shop und der Domainname beim bisherigen Anbieter verbleiben, lediglich die Datenbank wird auf einem anderen Server umgezogen, der ODBC oder SSH-Tunnel unterstützt. Der Umzug ist technisch völlig unproblematisch und bedeutet nur wenige Minuten Ausfallzeit für den Shop. Serverplatz für Ihre Datenbank finden Sie auch [hier].

API Zugriff auf Magento® Shopsoftware

Beim Zugriff per "API" wird eine Schnittstelle genutzt, die bereits in der Shopsoftware Magento® integriert ist und von Seiten der Warenwirtschaft angesprochen wird. Die Shopsoftware reagiert also nach einer legitimation auf die Anfragen des Warenwirtschaftssystems und liefert dann die angeforderten Daten. Diese werden somit auf Seiten der Warenwirtschaft verarbeitet, was als Bestellabwicklung bezeichnet wird. Beachten Sie die Einstellung und Konfiguration dieser Schnittstelle.


Import von CSV und XML

Der Import von Dateien, die die Bestellinformationen enthalten ist sehr einfach und schnell. Dabei werden vom Shopsystem oder der Verkaufsplattform Datendateien geliefert, die Sie mit Faktura-XP einlesen und dann vollautomatisch verarbeiten können.

Die Bestellverarbeitung von ebay und Amazon sind vom Ablauf etwa gleich und sind der Import einer CSV Datei, die als Verkaufsbericht im internen Adminbereich der Verkaufsplattform ebay oder Amazon heruntergeladen werden können.

Für die Verarbeitung von Verkaufs-Dateien aus SmartStore® gehen Sie in ähnlicher Weise vor. Sie erhalten die Verkaufsdaten als XML Datei im Regelfall per Email von Ihrem installierten SmartStore® Onlineshop. Die genaue herkunft dieser Dateien erfragen Sie bitte bei dem Anbieter von SmartStore®.

Diese Datei(en) werden dann in Faktura-XP eingelesen und automatisiert verarbeitet. Einlesen und Einstellungen finden Sie im entsprechenden Kapitel SmartStore®.



Für den Import folgen Sie diesem  Link und wählen dort die passende Schnittstelle aus.





Klicken Sie auf das entsprechende Bild, um zu der Anleitung der Shopeinbindung Ihres Onlineshops zu gelangen.


Wählen Sie die passende Verbindungsart aus

ODBC shopeinbindung 2 klein.jpg Magento shopeinbindung.jpg

Verbindungs-Typ: ODBC /SSH :

  • osCommerce, xt:Commerce, Veyton (xt:commerce 4),
  • Gambio® (GX),Zen Cart, xtc-modified,
  • ECB SEO Shop® / eComBase®, Xanario®,
  • und kompatible...

Verbindungs-Typ: API

  • Magento/ MagentoCommerce


Achtung

Achtung: Nach Auswahl des für Sie passenden Verbindungs-Typ sollten Sie vor einem Datenabruf die Einstellungen sorgsam nach Anleitung durchführen, damit die Ergebnisse auch Ihren Erwartungen entsprechen. Lesen Sie dazu das Kapitel für das Onlineshop Parameter


(*) Alle Markennamen, Produktbezeichnungen und Bilder dienen nur zur Kompatibilitätsanzeige, stehen dabei in keiner Verbindung zu den Originalprodukten der jeweiligen Hersteller und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

Persönliche Werkzeuge
Downloads